fbpx f72cea5a540de565ed4f13e1c67d532a

Outdoors prostitution in Pattaya

Coming down from Wat Phra Yai (The Colossal Buddha) in Pattaya a girl waved at me. I took out my cell phone again, she agreed to be filmed, and as anticipated, supplied sex (a blowjob) for 300 baht (about 8 Euro) in the bushes. I requested her in its put to merely snarl me the put she lives and that is what you glimpse. She wants to build ample money there and at a bar so that you just can rent a room again. I gave her 100 baht for the short interview. (My Thai is infamous, my accent is exact nonetheless my English is consciously simplified, a behavior I possess to be extra without ache understood by these girls.)

Vom Wat Phra Yai in Pattaya bergab kommend – und passend zum Thema meiner dort erstellten Clips – winkte mir diese Frau von der anderen Straßenseite aus zu. Es stellte sich heraus, dass ich von ihr einen Blowjob für 300 Baht hätte bekommen können. Stattdessen bat ich sie, mir ihre “Unterkunft” zu zeigen, und das ist, became once ihr seht. Probleme mit Drogen und der Polizei verneinte sie. Sie wollte durch das Anschaffen dort und an einer Bar genug Geld verdienen, um sich wieder ein Zimmer leisten zu können. Ich gab ihr zum Dank für ihre Offenheit 100 Baht. (Mein Thai ist schlecht, mein Akzent ist echt und mein Englisch bewusst vereinfacht, damit ich besser verstanden werde.)

Teach English Online with Premier TEFL

6 thoughts on “Outdoors prostitution in Pattaya

  • December 1, 2020 at 2:05 pm
    Permalink

    Interessanter Einblick in das Leben dieser jungen Frau. Wünsche ihr alles Gute. Ich muss auch sagen, dass ich mein Englisch auf meiner Asien Reise bewusst vereinfacht habe, um verstanden zu werden. Wie ich finde, ein ganz natürlicher Prozess.

    Reply
  • December 1, 2020 at 3:31 pm
    Permalink

    A.: Dein Kommentar wurde mir gemeldet, aber erschien nirgends, auch nicht in meinem Freischalt-Menü (wo sich übrigens gleich eine Menge Unsolicited mail für Sexseiten angesammelt hatte, es ist furthermore doch intestine, dass Youtube da vorzensiert). Deine Frage: Turned into kostet das denn so? Wäre es in meinem anderen Video nicht spiegelverkehrt gewesen, hätte meine Aufstellung der letzten 9 Jahre Aufschluss gegeben. Im Schnitt 2012 ca. 500 Baht (heute etwa 13 €), 2020 fleet das Doppelte. Der Punkt ist, dass heute sowohl bei den Freischaffenden am Strand als auch in den Apps (wie “Thai Succesful”) gern mit 1.000 Baht angeschlagen wird (in Bangkok noch mehr). Trifft man solche Frauen erst nachts in der Disco (etwa “I-Bar”) an – ich battle da ein Mal in meinem Leben – verlangen sie leicht das Doppelte. Nur die, die man länger kennt, sind günstiger – oder eben die “besonderen Fälle” wie in obigem Video. Zynischer hätte ich furthermore auch sagen können, statt 16 % durchschn. Inflation werden hier nach acht Jahren 100 % draufgeschlagen. Ich habe hier nur meine “Mischkalkulation” aus alten Freundschaftspreisen und den aktuellen Forderungen zugrunde gelegt. Die Frauen sind im Schnitt immer mehr durch ihre Handys abgelenkt und unkonzentrierter, legen an Gewicht zu, sind übermäßig oft tätowiert (all das muss nicht in gleicher Weise für Studentinnen und “geregelt” Berufstätige gelten, ich rede hier nur vom Milieu) und weniger bereit zur umfassenden Dienstleistung (d.h. dass man immer häufiger welche trifft, die dies und das nicht machen, Küssen z.B., was früher üblicher battle). Ich habe einen Ex-Ossi hier getroffen, der 20 Jahre lang nicht in Pattaya battle und die Welt nicht mehr verstand – alle würden nun auf die Uhr gucken usw. Für diejenigen, die jene alten Zeiten nicht kennen, ist es leichter, das alles noch okay zu finden.

    Reply
  • December 29, 2020 at 10:10 am
    Permalink

    Did you no longer much less than give her 100 baht for her time and misfortune?

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

f72cea5a540de565ed4f13e1c67d532a