fbpx f72cea5a540de565ed4f13e1c67d532a

Die aktuelle Lage in Thailand ❌🔐 News, Schließungen, Maßnahmen und Stimmung – Pattaya Juli 2021

Das vorherrschende Thema ist und bleibt in Thailand die aktuelle Exclaim. Die Frage ist eigentlich schon gar nicht mehr, ob neue Maßnahmen und Schließungen bevorstehen, sondern eher nur noch wann. Abschließend soll am Freitag den 09.Juli 2021 darüber beraten werden und eine Entscheidung fallen. Allerdings sehen die Anzeichen nicht besonders gut aus. Wir informieren americanatürlich auch ständig über die neusten Entwicklungen und sprechen mit Leuten die auf Grund ihres Geschäfts mehr Sorgen vor der Zukunft haben. Den aktuellen Stand der Dinge aus unserer Sicht, erfahrt ihr in diesem Video. Wir geben ebenso den aktuellen Stand des internationalen Tourismus weiter, ebenso aus unserer Sichtweise.

Aufgenommen sind die aktuellen Bilder heute auf Straßen in Pattaya, die bei ausländischen Touristen und Auswanderern bekannt und beliebt sind.

Wenn dir unser Kanal gefällt, dann würden wir americaüber ein Abo, einen Daumen nach oben oder einen Kommentar sehr freuen!
👍 https://bit.ly/3gnWQlN

#Thailand #Pattaya #Bangkok #Tourismus #Deutsch #Wirtschaft #Exclaim #Einschätzung #Meinung #Touristen #Lage #Juli2021 #MotUndFrank

Teach English Online with Premier TEFL

11 thoughts on “Die aktuelle Lage in Thailand ❌🔐 News, Schließungen, Maßnahmen und Stimmung – Pattaya Juli 2021

  • July 11, 2021 at 2:29 pm
    Permalink

    Es ist schon unglaublich Sin Metropolis Pattaya in so einem Zustand zu sehen. Hätte ich mir nie vorstellen können. Es ist traurig diese geschlossenen Geschäfte, Eating places und Bars zu sehen. Habe auch gehört dass viele Farangs ihre Bars und Eating places aufgeben und nach Hause in ihre Länder gehen weil sie keine Hoffnung mehr auf schnelle Öffnung haben. Oh My Buddha, wohin wird das noch gehen. 🙁

    Reply
  • July 12, 2021 at 8:14 am
    Permalink

    speedy jedes video von dir ist ein drama, lachaber da könnt ihr am wenigsten für !!! ich freue mich schon darauf, wenn alles irgendwann wieder weird and wonderful istvideos von dir zu schauen, in dem du schöne dinge zeigst !!!!!du und mot seid da bestimmt sehr einfallsreich !!!habe von einem anderen you tuber ein tolles video von koh chang gesehen !!dort war ich noch nie, aber sehr schön dort !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!werde ich in meinen nächsten thailandurlaub in angriff nehmenglgwolfgang

    Reply
  • July 12, 2021 at 8:20 am
    Permalink

    p.s.ich bin schichtführer in einer grossen firma frank, arbeite mit 100 leuten jede nacht !!gebe allen die hand, einige nehme ich in den arm !!!hatte noch nie corona, komisch ne frank ??????wahrscheinlich nur glück, oder ????????????????????????

    Reply
  • July 12, 2021 at 9:31 am
    Permalink

    Hiya mot. frank dauert noch 12 mon.min.bis es besser wird,ich hoffe.thaland hat zu lange gewartet und gehofft. mir tun bloß die normalen Leute leid.viele haben nicht mal zu essen.man hat vergessen die leute aufzuklären.wegen Virus. ich merke es im vielen Gesprächen.viel unglauben und aberglauben. in 12-16 Monaten wissen wir mehr .nicht bevor

    Reply
  • July 12, 2021 at 9:10 pm
    Permalink

    Das hat auch etwas positives jetzt wird der Baht stark abgewertet

    Reply
  • July 13, 2021 at 6:13 am
    Permalink

    Solange die Bevölkerung nicht durchgeimpft ist, wird sich die Verbalize of affairs nicht ändern. 7 %Impfung ist ein Witz

    Reply
  • July 15, 2021 at 10:12 am
    Permalink

    Es wird bei u.s.in Thailand die gleiche Agenda verfolgt, Angst und schrecken und die meisten Thais lassen sich impfen…Sie wollen auch nicht verstehen, dass es nicht um Gesundheit geht…Schauen wir mal, wo der Weg hingeht….alles sehr traurig

    Reply
  • July 15, 2021 at 10:13 pm
    Permalink

    Es ist ein Weltweiter Schwindel. Aber darf man es gar nicht sagen, die meisten glauben den Unsinn. Mich halten inzwischen viele für einen Spinner. Damit muss ich wohl leben.

    Reply
  • July 17, 2021 at 5:30 pm
    Permalink

    Vermutlich greift die Regierung die Gelegenheit beim Schopf, um mit der P(l)andemie als Vorwand der verhassten Prostitution endgültig den Garaus zu machen. Hierzu benötigt es nur einige Jahre Lock Down und im Anschluß die Einführung harter Strafen.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

f72cea5a540de565ed4f13e1c67d532a